Moskau - Die Hauptstadt der Russischen Föderation

"Ich bin nicht in der Lage, meine Eindrücke von dieser Stadt vollständig wiederzugeben – sie ist die Verkörperung von Schönheit" (Napoleon).

Moskau ist die Hauptstadt der Russischen Föderation. Sie ist auch der Hauptaustragungsort der Fußball WM 2018. Neben dem Eröffnungsspiel werden auch das Halbfinale und das Endspiel der WM 2018 im Herzen der Russischen Metropole stattfinden.

Luzhniki-Sportkomplex

Das im Luzhniki-Sportkomplex beheimatete Stadion ist mit einer maximalen Besucherkapazität von bis zu 81.000 eines der ganz großen Stadien. Errichtet damals für die ersten landesweiten Spartakiade-Wettkämpfe. Das Stadion war Austragungsort vieler anderer Großereignisse, wie der Olympischen Sommerspiele 1980, von Leichtathletik-, Eishockey- und Rugby- Weltmeisterschaften. Auch beheimatete das Stadion die Moskauer Mannschaften von ZSKA und Spartak und fungierte oft als nationaler Austragungsort innerhalb der russischen Liga. Seit 2003 wird das Stadion durch Umbau- und Modernisierungsarbeiten massiv saniert.

 

Spartak-Arena

Ein weiterer Moskauer Brennpunkt für die WM bildet das Spartak-Stadion. Dieses besonders wandelbare Stadion wurde 2014 bereits erbaut und steht nach der WM dem Klub FC Spartak Moskau zur Verfügung. Denn je nach beteiligtem Team erstrahlt das Stadion in den jeweiligen Klubfarben. Nach der WM wird der Bereich um das Stadion zu einem Wohnpark mit guter Infrastruktur angegliedert.

 

 

Luzhniki Sportpark. Eines der beiden Moskauer WM-Stadien.

Luzhniki Sportpark © LOC

Spartak Moskau Arena © LOC

Moskau
3°
Regenschauer
Luftfeuchtigkeit: 86%
Windstärke: 4m/s W
MAX 3 • MIN -3
4°
MI
2°
DO
1°
FR
5°
SA
9°
SO
Weather from OpenWeatherMap